BitcoinSV

Bitcoin Mining


Was ist Bitcoin-Mining?

Bitcoin-Mining ist der Prozess, bei dem Gruppen von Computern miteinander konkurrieren, um Transaktionen zu ordnen und zu validieren und im Gegenzug eine Zahlung in Bitcoin erhalten. Diese Gruppen von Computern werden als „Nodes“ (Knoten) bezeichnet (gleichbedeutend mit Miner oder Transaktionsverarbeiter) und sie sollten versuchen, so viele Transaktionen wie möglich in einem Block zusammenzufassen. Nachdem sie alle Transaktionen, die über das Bitcoin-Netzwerk ausgetauscht werden, überprüft, zusammengestellt und angeordnet haben, führen diese Nodes einen „Proof of Work“ (Nachweis der Arbeitsleistung) durch, bei dem sie einen komplizierten Computeralgorithmus in einem als „Hashing“ (Hash = Streuwert) bezeichneten Prozess ausführen. Diese Nodes konkurrieren um das Recht, die Blockchain zu erweitern, indem sie Rechenleistung für einen Hash-Algorithmus aufwenden und diesen wiederholt ausführen, um eine gültige Lösung für ein Proof-of-Work-Rätsel zu finden. Sobald ein Node das Proof-of-Work-Rätsel gelöst hat, propagiert (übermittelt) es den resultierenden Block, den es konstruiert hat, so schnell wie möglich an so viele andere Nodes im Netzwerk wie möglich.

Mehr Erfahren